[zur Homepage Püchau]

Schloss- und Heimatfest sowie 1075 - Jahr - Feier in Püchau vom 03. - 05. September 1999

Die Ersterwähnung von Püchau liegt inzwischen 1075 Jahre zurück. Aus diesem Anlaß wurde vom 03.-05. September 1999 ein großes Schloss- und Heimatfest veranstaltet. Drei Tage präsentierten sich auf dem Gelände des Schlosses historische Gewerke. Neben Musik, Tanz, Gaukelei und Feuerkunst wurden für die Kinder unter anderem Puppenspiele und ein kleines Ritterturnier geboten. Akteure u.a.: Nibrennbar (Fakir & Gaukelshow), Duo "Papillons du feu" (Akrobatik, Partnerjonglagen Illussion und Feuershow), Gruppe "Rhiannon" (Musik, Tanz), Lautn´hals (Narr), Puppenspieler und viele historische Gewerke. Im Schloss wurden von Laienspielern der Gemeinde Machern und beachbarter Gemeinden an allen drei Tagen das Stück: "Der Hexenprozeß zu Pichaw 1662" mit großem Erfolg aufgeführt. Mit kulinarischen Köstlichkeiten und Tanzmusik wurde bis in die Nacht hinein gefeiert.

König Heinrich I.

Ein Feuerwerk am Sonnabend war ebenso Höhepunkt der Festlichkeiten, wie sonntags der Festumzug durch den Ort. Dabei wurde die Geschichte unserer Dörfer von der Flucht des ersten deutschen Königs, Heinrich I., in den Burgward Bichni im Jahre 924 bis hin zur Entstehung der Großgemeinde Machern aus den Gemeinden Machern, Püchau und Gerichshain vor fünf Jahren illustriert und auch die Gegenwart gezeigt.

Mit diesem Fest wurde außerdem die Gastronomie des Schlosses eröffnet.

 

 

Mitwirkende waren:

Uta Rolland - Feuerkunst Mittelaltergruppe "Rhiannon"

z.B. RHIANNON

... präsentierte mittelalterliche Musik aus Orient, Balkan und Mitteleuropa, Gesangsstücke, Tanz, Feuerspucken und schlucken.
weitere Informationen über RHIANNON

 


 

Schmied Christian Schöne

 

 

 

 

Schmied Christian Schöne - Geschichte zum Anfassen mit Kinderkupferschmiede bei der "gar wunderliche Ding entstanden".

 


 

Livemusik mit der Gruppe "Buckijit" aus Dresden (Irish Folk)

 


 

Das Fest zum 1075-jährigen Jubiläum wurde organisiert vom:
Heimatverein Püchau e.V.

Informationen:
Klaus Ungewiß, Tel. 03425 / 81 03 37

 


[zur Homepage Püchau]